Manche Menschen werden talentiert geboren. Sie schreiben Gedichte von Geburt an, komponieren Symphonien, malen Bilder, oder können einzigartige Momente in der Linse festhalten. Andere, und das sind die meisten von ihnen, müssen hart arbeiten und von Grund auf lernen, um Perfektion in dem zu erreichen, was sie tun. Ich gehöre definitiv zu denen, für die jedes weitere Drücken des Auslösers, nur einen Bruchteil der Erfahrung ausmacht, die uns zur Meisterschaft in unserer Arbeit näher bringt.

Ein langer und weiter Weg liegt vor mir und im Bewusstsein dessen, stürze ich mich in den Wirbel der Herausforderungen und stelle mich unermüdlich jeder nachfolgenden Aufgabe. Ich wurde nicht mit der Kamera in der Hand geboren, meine Leidenschaft hat sich weiterentwickelt, obwohl der Pragmatismus mir befahl, eine Ausbildung in eine andere Richtung zu erhalten. Irgendwo tief in mir lebte meine Liebe zum Objektiv.
Es war wie ein kleines Korn, in den Boden gepflanzt, bewässert, gepflegt, aber immer noch winzig und grün. Meine erste Kamera erschien – der Samen gab seine ersten Triebe frei. Die ersten Fotos, Freunde, naturwellige Blätter am Baum, ein schäumender Schneemann der Meereswelle, der die Beine von Strandgängern wäscht, neugierige Vögel, die mich anstarren, wenn ich mit meiner Linse auf sie ziele, die untergehende Sonne, wie ein lila Teppich, der über dem Wald liegt. Und es ist passiert.

Eine verzauberte Welt, die ich aus einer anderen Perspektive, aus dem Fensterchen meiner Linse zu sehen begann, führte mich in mein kleines magisches Königreich.

Wir – die Alices, haben es denke ich schon gemeinsam, in eine magische Welt eintauchen zu können. Plötzlich war es mir klar. Alice im Land der Fotografie, bin ich, in meiner Welt, die ich von der anderen Seite der Linse noch nicht zuvor gesehen hatte. Ich habe einmal gehört, dass es gut ist, wenn die Arbeit einen zufrieden stellt. Ich denke, es ist noch besser, wenn die Arbeit auch eine Leidenschaft und die innere Verwirklichung ist.

Bewegen wir uns gemeinsam in eine Welt, in der auf der anderen Seite nichts mehr wie vorher ist.

Eure Geschichten

Schaue dir mehr Geschichten voller Wärme, Gefühle und Liebe an